Kulturreisen nach Grossbritannien und Irland

 Langsam dürfen wir hoffen, dass Reisen nach England, Schottland und Irland nächstes Jahr wieder möglich sein werden. Die schönen Erinnerungen an die vergangenen zehn Jahre mit Dutzenden von dankbaren Mitreisenden spornen an, wieder nach interessanten Ortenund hübschen Hotels zu suchen und die Kulturprogramme zu studieren.  

In Kleingruppen zu reisen ist begehrter denn je. Für das Jahr 2022 plane ich deshalb ein paar Reisen zu weniger stark frequentierten Orten, aktiviere meine Kontakte in Schottland und Irland und auf der Isle of Wight. Die Fülle an Gärten, Parks und Kunstsammlungen, imposanten Landgütern und heimeligen Pubs ist sowohl in England wie in Schottland und Irland beachtlich. Es gibt also viel Neues zu entdecken. 

 

Schon länger spiele ich mit dem Gedanken, eine Englandreise mit dem Schwerpunkt Reisetagebuch durchzuführen (in Englisch oder Deutsch) und mehr Gewicht auf das fotografische oder poetische Festhalten zu legen.

 

Sicherlich werden auch aktuelle Ausstellungen und Konzerte zum Programm gehören, wenn es die Umstände zulassen, vielleicht Besuche bei interessanten Persönlichkeiten oder eine Tour durch die BBC, .